Über mich:

Künstler werden nicht geboren,Künstler werden gemacht.Wenn ein Künstler geboren wird, wird ein ganz normaler Mensch geboren, so behaupte ich. Wie viele andere Menschen auch verfügt ein Künstler über eine durchschnittliche bis leicht überdurchschnittliche Intelligenz. Was einen Menschen zum Künstler macht ist sein Umfeld im Zusammenspiel mit seiner Gefühlswelt. Ein Künstler wird Zeit seines Lebens geltende Regeln und gesellschaftliche Dogmen als eng und einschnürend empfinden. Er wird Dinge, die immer schon Bestand hatten hinterfragen und er wird versuchen seiner Umwelt seine Sicht der Dinge vertretbar zu machen Künstler , so behaupte ich , sind Menschen der nächsten Generation und umso eher den ALTEN Wegen verhaftet. Sie schauen zurück, ohne zu trauern, bewerten ohne zu richten und schauen nach vorne ohne Angst vor dem Kommenden zu empfinden weil IHRE Welt ist die Welt ihrer Gefühle. Ein Künstler wird IMMER extreme Verständigungsprobleme mit zumindest Teilen seiner nächsten Umwelt haben , so behaupte ich weiterhin. Denn nur diese Verständigungsprobleme, diese Unfähigkeit seiner Umwelt ihn so wahrzunehmen wie er fühlt bringen ihn dazu, seinen Gedanken und Gefühlen in anderer Art und Weise Ausdruck zu verleihen. Sprich ein Künstler entsteht aus der Differenz zweier Entwicklungsstufen und deren Aufeinandertreffen. Doch ist es der KÜNSTLER der sich die Gedanken um die breite Masse macht , welche wiederum SEINE Werke bewertet, oft ohne zu wissen WAS er eigentlich damit zu vermitteln gedachte.


 

Lebenslauf

Geboren am 27.02.1949 ,in Diez/Lahn

Aufgewachsen im Raum Koblenz,mit Rhein-/Moselwasser und Wein getauft,verbrachte Ich meine 8 Jahre Schulzeit, wurde anschliessend in eine nicht gewollte Maler- und Anstreicherlehre gesteckt,die Ich mit dem Gesellenbrief beendete.

Seit meiner Kindheit zeigte Ich in der Schule ,dass mein Augenmerk auf Malen und Zeichnen lag,legte jedoch keinen Wert darauf.Obwohl mein Kunstlehrer es mir anbot,mein Können zu unterstützen.

Nach langem Vagabundieren quer durch Deutschland und Europa,besann Ich mich meinem Hobby dem Malen und erwarb 1976 durch einen Fernlehrgang das Diplom für freies Malen und Zeichnen,wo Ich 10 Lehrbriefe mit Auszeichnung bestand.

In der Zeit malte Ich einige Bilder die Interresse weckten und verkaufte Sie zu Spottpreisen,um Mir Matrial zu erwerben.Ich fing an van Gogh,Kirchner und Piccasso zu imitieren,besonders die Malerei von van Gogh haben es mir angetan.




 

Ausstellungen

Listen Sie Kunstausstellungen auf, an denen Sie teilnehmen.....

  • Tag des offenen Denkmals am 08.09.2019 in Zusammenarbeit mit der Künstlergruppe Kultu(h)r Neuwied

 

Referenzen

Listen Sie Ihre Referenzen auf und verweisen Sie auf bekannte Werke, Bücher oder Zeitschriften, in denen Sie erwähnt wurden.

 Tag des offenen Denkmals am 08.09.2019 in Zusammenarbeit mit der Künstlergruppe Kultu(h)r Neuwied

 

Auszeichnungen

Zeigen Sie dem Homepage-Besucher hier, welche Auszeichnungen und Preise Sie bereits eingeholt haben.

 

 

www.santos4you.de
E-Mail
Anruf
Karte
Infos